GONGLIEBE

Liebe, so viel du kannst. 

GONGLIEBE

Ich bin Sonja.
Transformation fasziniert und begleitet mich.
Ich bin studierte Diplom-Sozialpädagogin, NLP-Practicioner und Tätowiererin.

Seit meiner Jugend praktiziere ich spirituelle Techniken und fand vor vielen Jahren meine Heimat im Kundalini Yoga. Inzwischen bin ich Kundalini Yoga Lehrerin.
Als auditiver Mensch bin ich fasziniert von der Kraft der Vibration, die im Kundalini Yoga ihren Raum hat - sei es durch Mantra singen oder den Einsatz des Gongs.
Seit 2016 spiele ich Gong und begleite Entspannung und Transformation mit Hilfe dieses mächtigen, schamanischen Instruments.

Auch in meiner Arbeit als Tätowiererin geht es um Transformation - oberflächlich passiert sie in der Haut und doch verändert dieser kinästhetische  Prozess mit visuellem Ergebnis auch viel in deiner Persönlichkeit. Er stärkt dich und macht dich mehr zu dir selbst, kann dich mit deinen Werten und Idealen verbinden oder einfach deine Selbstannahme unterstützen.

In diesen vielen Jahren, begleitet von hervorragenden Aus- und Weiterbildungen und tiefen eigenen Erfahrungen, wuchs das Wissen über Tranformation und darüber, dass diese nur nachhaltig ist, wenn wir sie im Körper verankern - zum Beispiel durch die körperliche Erfahrung beim Gong, beim Yoga und beim Tätowieren.
Ich freue mich, wenn ich dich dabei begleiten kann, deine eigene Erfahrung mit Transformation zu machen.

Auf den Unterseiten erfährst du mehr über die Bereiche Gong, Yoga und Körperkunst.